SLB Kloepper Rechtsanwälte Anwälte

Emil Brodski

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Lebenslauf:

Jahrgang 1965, geboren in München. Abitur am Luitpold-Gymnasium München. Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zulassung zur Anwaltschaft 1997. Bis 2015 Mitinhaber einer renommierten mittelständischen Wirtschaftskanzlei.

Bereiche anwaltlicher Tätigkeit:

  • Handels- und Gesellschaftsrecht, insbesondere Vertragsgestaltung und Geschäftsführerhaftung, Gründungsberatung, Vertragsgestaltung (z.B. Unternehmenssatzungen, Gesellschaftervereinbarungen, Vertriebs- und Kooperationsverträge), Gesellschafterstreitigkeiten, gesellschaftsrechtliche Unternehmensorganisation („corporate housekeeping"), Beratung und Vertretung von Geschäftsführern und Gesellschaftern.
  • Prozessführung, RA Emil Brodski vertritt und berät Mandanten in komplexen Rechtsstreitigkeiten; erfolgreich erstritten hat er unter anderem Urteile vor dem Bundesverfassungsgericht (z.B. 1 BvR 602/07) bzw. wurden von ihm durchgesetzte Urteile vom Bundesgerichtshof bestätigt (z.B. II ZR 6/11).
  • Rechtsanwaltshaftung, insbesondere Durchsetzung von Mandanteninteressen.
  • Steuerberaterhaftung, insbesondere Durchsetzung von Mandanteninteressen.
  • Medizinrecht.

Beispielhafte Referenzfälle:

  • Prozessvertretung eines Konzerns gegen eine „Big Four"-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wegen Schadensersatzforderungen in dreistelliger Millionenhöhe.
  • Prozessvertretung eines Arbeitgeberverbandes gegen eine „Big Four"- Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wegen Falschberatung.
  • Gerichtliche Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen in Millionenhöhe gegen die ehemalige Geschäftsführerin einer GmbH & Co. KG wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung, u.a. Erwirkung eines dinglichen Arrests zur Verhinderung von Vermögensverschiebungen.
  • Gerichtliche Anfechtung eines über einen Millionenbetrag geschlossenen Prozessvergleichs.
  • Außergerichtliche Beratung und Vertretung eines GmbH-Minderheitsgesellschafters im Zusammenhang mit unterbliebenen Gewinnausschüttungen in Millionenhöhe.
  • Vertretung eines kommunalen Energieversorgungsunternehmens gegen eine internationale Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft wegen Beratungsfehler.
  • Gerichtliche Verfolgung von Schadensersatzansprüchen einer ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafterin gegen einen Steuerberater wegen fehlerhafter Beratung im Nachgang einer komplexen M&A-Transaktion.
  • Gerichtliche Vertretung eines gewerblich tätigen Vermieters auf Räumung- und Herausgabe eines Pflegeheims, u.a. Erwirkung einer Einstweiligen Verfügung auf Unterlassung der Untervermietung.

Sonstige juristische Tätigkeiten:

Fachpublikationen.

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Emil Brodski
T: +49 (0)89 51 24 27-0
F: +49 (0)89 51 24 27-25
E: brodski@slb-law.de